Das Team der Tauchfabrik 


Fabienne Koch

Fabienne Koch

Position: Basenleitung, Master Instructor

Ich habe 2009 meinen ersten Tauchschein in Ägypten gemacht und von da an hatte mich das Tauchvirus fest im Griff. In den folgenden Jahren habe ich mich stets weitergebildet und schließlich 2014 meinen Divemaster gemacht. Ich wollte schon immer anderen das Tauchen näher bringen und die Schönheit der Unterwasser Welt zeigen. Und schließlich entschied ich mich 2017 für den letzten Schritt und wurde Tauchlehrerin. Ich freue mich darauf, meine Begeisterung und Leidenschaft für das Tauchen mit euch zu teilen.

Michael Brauer

Michael Brauer

Position: IDC Staff Instructor

Die Leidenschaft für das Element Wasser ist bei mir bereits seit früher Kindheit vorhanden. Bereits mit 16 Jahren war ich als Rettungsschwimmer im Freibad tätig, 2005 im Urlaub habe ich mich dann entschieden, den Kurs zum Open Water Diver zu absolvieren um zu schauen, was unterhalb der Schwimmbadtiefe so los ist. Die erste Zeit blieb es beim Urlaubstauchen, jedoch merkte ich recht schnell, dass mir das eigentlich zu wenig ist und so beschloss ich, den heimischen Seen eine Chance zu geben. Irgendwann kam dann auch der Punkt, an dem ich meine Leidenschaft fürs Tauchen an andere weitergeben wollte. Seit 2014 bin ich jetzt als Tauchlehrer aktiv und freue mich jedes Mal, wenn ich die Begeisterung in den Gesichtern der Tauchschüler sehe, die eben ihren ersten Pooltauchgang oder ihren ersten Freiwassertauchgang absolviert haben. Und fast immer kommt dann der gleiche Satz: „Wie g... ist das denn, das hatte ich mir viel schwieriger vorgestellt...“

Thorsten Hielscher

Thorsten Hielscher

Position: Course Director

Meine Passion ist das Wracktauchen. Es macht mir sehr viel Spaß im Vorfeld die Geschichte des Schiffes zu erarbeiten und dann zu betauchen. Warum ist es untergegangen, ist es aus Kriegstagen, oder wurde es zu einem künstlichen Riff versenkt. Da die interessanten Wracks tiefer liegen, habe ich mich entschlossen den TEC Deep Instructor und TEC Trimix Instructor zu machen, um dich hier aus-und weiterzubilden. Meinen Divemaster habe ich 1999 gemacht und dabei sehr viel, im Ausland, erlebt. Seit 2010 bin ich Tauchlehrer und habe im In-und Ausland Tauchkurse durchgeführt. Um Tauchlehrerkuse, IDCs, zu unterrichten habe ich mich entschlossen meinen Course Director 2018 in Malaysia zu machen. Nun freue ich mich Erfahrungen, die ich gesammelt habe, mit Euch zu teilen.

Jens Nassall

Jens Nassall

Position: Course Director

Ich war ja eigentlich früher so gar nicht auf das Wasser und Urlaub am Meer fixiert. Aber mein Urlaub 2009 auf Villingili (Malediven) hat das extrem verändert. Da es dort nicht viel zu tun gab, habe ich mich zu einem Tauchkurs überreden lassen und meinen OWD gemacht. Das war eine der besten Entscheidungen in meinem Leben. Nach ein paar weiteren Tauchgängen im Urlaub wollte ich auch in Deutschland tauchen gehen und so kam eins zum anderen und seit 2012 tauchte ich liebend gerne auch trocken in deutschen Seen als Divemaster. Der Wunsch auch Anderen die Faszination des Schwebens Unterwasser zu zeigen und ihnen die wundersamen Lebewesen zu zeigen hat mich dann 2013 Tauchlehrer werden lassen. Seit 2021 kann ich Euch jetzt auch als Kursdirektor vom Schnuppertauchen bis zum Tauchlehrer begleiten und es ist mir eine riesige Freude genau das zu tun.

Miguel Cortes

Miguel Cortes

Position: IDC Staff Instructor

Die Leidenschaft und Begeisterung für das Meer habe ich in meiner Kindheit für mich entdeckt. Die Ruhe und die Kraft, welche die Ozeane besitzen haben mich schon immer fasziniert. Durch regelmäßige Urlaube am Meer bot sich mir seit klein auf die Möglichkeit ins Wasser zu gehen. Somit ließen die ersten Erfahrungen mit Maske und Schnorchel nicht lange auf sich warten. Die Schönheit der Unterwaserwelt hält mich bis heute in ihrem Bann gefangen.

Stefanie Reisch

Stefanie Reisch

Position: IDC Staff Instructor

Mein erster Tauchgang war 2008 in Vietnam. Seit 2011 tauche ich auch in Deutschland und bin seit dem begeisterte Kaltwassertaucherin und versuche meine Liebe zu Fischen in möglichst vielen Fotos fest zu halten. Den Divemaster habe ich 2015 in Deutschland gemacht und ein Jahr später dann den Schritt zum PADI Instructor. Zu meinen Lieblingskursen gehören: AOWD, Navigation, Deep und Eis Specialty. Im Jahre 2020 habe ich mich dann nochmals zum IDC Staff Instructor weitergebildet und bin seit dem auch bei der Tauchlehrerausbildung dabei.

Markus Zendath

Markus Zendath

Position: Master Scuba Diver Trainer

Tauchen habe ich im Jahr 2003 hier in Süddeutschland mit dem OWD angefangen. Dabei hat mich die Faszination fürs Schweben unter Wasser schon beim ersten Tauchgang in seinen Bann gezogen. Besonders beeindruckt haben mich die Tauchgänge in den Cenoten auf Yucatan. Bei denen man in kühleres Süßwasser einsteigt um dann in wärmeres Salzwasser abzutauchen. Nach Tauchgängen in fast allen Ozeanen dieser Welt, habe ich im Jahr 2013 dann den Schritt zum Tauchlehrer gewagt, um die Schönheit der Unterwasserwelt meinen Tauchschülern nahe zu bringen. Meine Leidenschaft fürs fotografieren übe ich auch unter Wasser aus und gebe meine Erfahrungen als Digital Underwater Photographer Instructor weiter. Dadurch verbinden sich die Erlebnisse und Begegnungen die einem beim Reisen und Tauchen widerfahren in bleibende Erinnerungen in Form von Bildern und Filmen. So kann ich später auch an Land jederzeit in die Welt hinter den Bildern erneut abtauchen.

Michael Gimmel

Michael Gimmel

Position: Open Water Scuba Instructor

Seit ich denken kann, gehe ich keinen Schritt ins Meer ohne Maske und Schnorchel. Die Schönheit der Unterwasserwelt hatte mich schon als Kind fest im Griff. Das Schnuppertauchen hat bei mir sofort ein Feuer der Leidenschaft für diesen Sport entfacht und ich habe mich somit ständig weitergebildet. Heute habe ich große Freude daran, diese Leidenschaft bei anderen zu entfachen und ihnen den Zugang zur Unterwasserwelt zu ermöglichen. Ich tauche viel zu gerne um es auf Urlaube zu beschränken, daher tauche ich Sommer wie Winter in unseren heimischen Seen. Die mystische Stimmung und eine faszinierende Flora und Fauna machen den Reiz unserer Seen aus, während das Meer durch die hohe Farbenpracht seiner Bewohner und Großfische die Besucher in seinen Bann zieht.

Angelika Krause

Angelika Krause

Position: Open Water Scuba Instructor

Ich bin an der Nordsee groß geworden und habe von klein auf eine Vorliebe für das Wasser entwickelt. So ist es nicht verwunderlich, dass ich 2014 meinen OWD in Thailand gemacht habe. Zu diesem Zeitpunkt wohnte ich in Irland und hatte dort die Möglichkeit, meine Tauchfähigkeiten weiter auszuweiten. 2018 ließ ich mich bei uns zum Tauchlehrer ausbilden und habe mich zwischenzeitlich mit den heimischen Seen angefreundet. Mittlerweile kenne ich einige Tauchregionen in Deutschland, Österreich und der Schweiz und bilde mit Spass bei uns aus.

Bianca Mix

Bianca Mix

Position: Open Water Scuba Instructor

Egal ob warmes Wasser mit vielen bunten Fischen, gut erhaltene Wracks, die Einblick in die Vergangenheit geben oder atemberaubende und herausfordernde Tauchgänge zum Beispiel unter Eis, das Gefühl unter Wasser zu sein und insbesondere die Schwerelosigkeit zu fühlen ist unbeschreiblich schön. Tauchlehrerin bin ich seit 2020 und freue mich, wenn ich Taucher dabei begleiten kann, selbst das erste Mal dieses unbeschreibliche Gefühl zu erleben oder ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln.

Benjamin Krüger

Benjamin Krüger

Position: Open Water Scuba Instructor

Ich genieße Momente unter Wasser als etwas besonderes. Vom mystischen deutschen See bis zum Tauchen in den bunten Tropen bin ich als Ganzjahrestaucher unterwegs. Ich reise gerne und suche mir möglichst abwechslungsreiche Tauchziele - jedes Gewässer und seine Lebewesen haben einen eigenen Reiz für mich. Daneben beschäftige ich mich mit dem filmen und editieren der Unterwasserwelt in bewegten Bildern. Im Rahmen des DCS gebe ich gerne meine Erfahrungen weiter und freue mich auf neugierige Teilnehmer*innen und natürlich eine Menge Spaß.

Kai Freckmann

Kai Freckmann

Position: DSD Leader/Divemaster

In und vor Allem unter Wasser habe ich mich schon immer sehr wohl gefühlt. Meinen ersten Tauchschein habe ich dann 1999 im Mittelmeer gemacht und war sofort vom Tauchen und der Unterwasserwelt begeistert. Nach diversen Tauchgängen in warmen und klaren Gewässern weckten auch die deutschen Seen mein Interesse und so bin ich zum DiveCenter Stuttgart gekommen. Hier habe ich meinen Divemaster gemacht und die Freude daran entdeckt das Tauchen und die Unterwasserwelt anderen näher zu bringen und bei der Ausbildung zu unterstützen.

Taucher

Taucher

Taucher

 
E-Mail
Anruf
Karte
Infos